Lavendelsäckchen selbst fertigen

Lavendelsäckchen können den Motten im Kleiderschrank vorbeugen. Die Motten mögen den Geruch von Lavendel, ebenso wie den Geruch von Zedernholz oder Zirbenholz, nicht.

Wir haben Ihnen eine klitzekleine Anleitung erstellt, wie Sie sich selbst einige Lavendelsäckchen zum Aufhängen am Kleiderbügel oder zum in die Schubladen legen, basteln können.

blank

Sie benötigen für die Lavendelsäckchen ein Stück Stoff (es bieten sich Stoffreste an), frischer Lavendel, ein Stück Schnur und natürlich eine Schere.

 

blank

 

Schneiden Sie das Stück Stoff quadratisch zurecht. Legen Sie etwas frischen Lavendel hinein.

 

 

blank

 

Verschließen Sie das Säckchen. Es bietet sich eine Schleife an, damit Sie im nächsten Jahr problem wieder frischen Lavendel in das Säckchen füllen können.

 

blank

Hängen Sie das Lavendelsäckchen an einen Kleiderbügel oder legen Sie es zwischen die Wäsche. In der näheren Umgebung werden sich keine Kleidermotten mehr blicken lassen und Ihre Wäsche bleibt von Schäden verschont.